Altmühltaler Kalksteine e.V.

Technische Daten

Besonderheit:

Je nach Abbaulage (Schicht) ist Juramarmor mit mehr oder weniger fossilen Bestandteilen pflanzlicher und meerestierischer Herkunft durchsetzt. Zudem ist das Material teilweise von Glasadern durchzogen. Es handelt sich hierbei um Calciteinschlüsse, die während des geologischen Entstehungsprozesses entstanden und deshalb untrennbar mit dem Kalkstein verbunden sind.

Hinweis:

Alle auf dieser Seite aufgeführten technischen Werte sind als Durchschnittswerte zu verstehen und können im Einzelfall von den angegebenen Daten abweichen.

Es gelten die BTI Bautechnischen Informationen Naturwerkstein des Deutschen Naturwerkstein-Verbandes


Farben
gelb (beige), gelb gebändert, graublau, graugelb gemischt, rotbraun, nußbraun
Formate
Überlängen (Bahnen) Quadrate, Rechtecke bis 100 cm Seitenlänge, Fensterbänke bis 300 cm Länge
Oberflächen
diamantgesägt, geschliffen, poliert, scharriert, gestockt, sandgestrahlt, geriffelt, antikisiert
Dicken
10 mm/15 mm/20mm/30 mm/40 mm/50mm und dicker
Verlegung
nach DIN 18332 sowie DIN EN 1469, EN 12057 und 12058 auch über Warmwasser- und Elektrobodenheizungen. Es gilt die Verlegeanleitung des Altmühltaler Kalksteine e. V.
Pflege
Wasser mit geringen Zusätzen (wachs- und säurefrei) Es gilt die Pflegeanleitung des Altmühltaler Kalksteine e. V.
Wärmeleitfähigkeit
(λ)=2,3 W/m x k
Wasseraufnahme
ca. 1,8 % (gewichtsbezogen)
Dichte
ca. 2,5 g/cm³
Druckfestigkeit
ca. 125 MPa
Biegefestigkeit
ca. 11,5 N/mm²
Abriebwiderstand nach DIN EN 14157/B (nach Böhme)
ca. 17,7 cm³/50cm²
Abriebwiderstand nach DIN EN 14157 (nach Capon)
ca. 19,4 mm - 20,5 mm
Radioaktivität
Nach Untersuchungen auf Radioaktivität (gammaspektrometische Messung) durch die LGA Nürnberg, Messbericht M 5921 104 B Juramarmor gelb und M 5921 104 C Juramarmor graublau vom 16.04.2002 liegt die festgestellte Strahlenkonzentration im Bereich von 19 Bq/kg bis 15 Bq/kg sowie < 5,5 Bq/kg bis < 5,1 Bq/kg deutlich unter den in der Tabelle 64 (BMU, 1987 <37>) genannten Prüfwerten der übrigen Baustoffe.

Übersicht

Loading...